Detailbewertung
  • Service
  • Angebot
  • Preise
  • Atmosphäre

Fast Forms

Kategorie:
Kultur & Freizeit
Wellness & Schönheit
Strasse:
Oeder Weg 2-4
Stadt:
60318 Frankfurt am Main
Stadtteil:
Nordend
Telefon:
069 - 15 02 89 14
Kontakt:
Johannes Schuster, Kay Rathschlag
E-Mail:
info@fast-forms.de
Website:
www.fast-forms.de
Öffnungszeiten:
  
Mo.-Fr.
9:00-22:00 Uhr
Sa.
9:00-20:00 Uhr
Bezahlarten:
Lastschrift
Sprache:
Deutsch, Englisch, Französisch
Parken:
Oeder Weg direkt vor unserem Haus

Vorteil mit Deiner MCS Schatzkarte

JETZT unverbindlich testen !!

Allen MycitySecret - Nutzern bieten wir die einmalige Gelegenheit unser revolutionäres Gesundheits- und Fitnesskonzept kostenlos und unverbindlich zu testen!
Überzegen sich sich selbst im Rahmen Ihres Personaltrainings von FAST FORMS!

Beschreibung

Schnell in Form
Gut aussehen mit FAST FORMS

Es ist der neueste Schrei in der Fitnessbranche: Von der Sporthochschule Köln wissenschaftlich belegt, vom FC Bayern und Spitzensportlern wie Arthur Abraham angewandt, schickt sich das revolutionäre EMS -Konzept an, die Branche nachhaltig zu verändern. Doch was verbirgt sich hinter dieser Methode, die die 18-fache Effizienz eines normalen Workouts verspricht und wo kann man sie ausprobieren? Im FAST FORMS -Studio von Kay Rathschlag und Johannes Schuster im Oeder Weg.
Trainieren wie die Profis: Ein schon tausendfach gehörter Spruch, den woh jedes Fitnessstudio für sich proklamiert. Was aber glauben? Wo trainiert
man wirklich wie die Profis? Ein Blick in die Leistungszentren einiger Fußball- Bundesligisten gleicht jedenfalls kaum dem gängigen Bild eines Fitnessstudios. Verkabelte Fußballer hüpfen mit seltsam anmutender Kleidung durch die Halle.

Was aussieht wie schusssichere Westen ist in Wahrheit Bestandteil einer außergewöhnlichen, neuen Trainingsform, die sich Elektro-Muskel-
Stimulation (EMS) nennt. Ein hochwirksames Ganzkörpertraining, das mittelfristig die gesamte Fitnessbranche revolutionieren könnte. Und das Beste:
Mittlerweile haben nicht nur Spitzensportler die Möglichkeit auf diese Art zu trainieren, sondern auch Otto-Normalverbraucher: Das FAST FORMS-Studio von Kay Rathschlag und Johannes Schuster bietet das EMS-Konzept an.

Entwickelt wurde EMS von Sportexperten, die Sporthochschule Köln hat die Methode wissenschaftlich belegt. Die Kabel an der Weste geben Reizstrom an den Muskel ab und sorgen für Kontraktion und den Trainingseffekt. Während des Trainings werden so zusätzlich alle Muskeln bis in die Tiefenmuskulatur trainiert. Die Effizienz dieser hochentwickelten Technologie ist 18-fach so hoch wie konventionelles Training. Der positive Effekt für den Kunden: Ein
nur 20-minütiges Training in der Woche reicht aus, um zur Traumfigur zu gelangen.
Trainiert wird im Personal Training. EMS eignet
sich für Kraft- und Muskelaufbau genauso wie für Figurforming und Abnehmen.
Trainieren wie die Profis eben. Testen kann man das revolutionäre EMS-Training jederzeit unverbindlich bei FAST FORMS
<
>
    Profilfoto

    17.02.2011 von Kleiner-Rotzloeffel

    Meine Freunde lachten wieder mal darüber, dass ich ja wohl wirklich jeden Schmarrn mitmachen muss. Und so bin ich bei Fast Forms gelandet. Aus der Neugierde heraus, ob man wirklich mit 20 Minuten Training einen wirklich effektiven Trainingserfolg erzielen kann.

    Ich war ja schon von Powerplate echt begeistert und hätte mir derartige Erfolge nicht träumen lassen, aber das Training mit EMS ist meiner Meinung nach nochmal eine Stufe gezielter und effektiver.

    Bei meinem ersten Training wurde ich von Kay (Rathschlag) freundlich empfangen und erst einmal allgemein über die Technologie und die Hintergründe des Trainings aufgeklärt. Danach ging es dann direkt ans EINGEMACHTE.

    Man erhält hier eine Art "Skiunterwäsche", die man für das Training anziehen kann. Trainiert wird entweder barfuß oder mit Socken. Man bekommt dann eine Weste (ähnlich wie ein Jacket beim Tauchen) angezogen und zusätzliche Gurte um die Oberarme und die Oberschenkel. Zusätzlich gibt es dann noch einen Gesäßgurt. So, das ganze Zeugs wird miteinander verkabelt und dann kann das Training schon losgehen.

    Langsam wird der Impuls (also quasi der Stromschlag) hochgefahren bis man dann bei seinem Level angelangt ist. Man kann sich das immer vorstellen 4 Sekunden Impuls (dabei sollte man ausatmen) und dann kurze Ruhepause. So, nachdem man einen Personaltrainer an seiner Seite hat, wird dann mit dem je nach Belieben geturnt und man wird hier ordentlich gefordert und gefördert. Die Jungs holen echt das letzte aus einem raus.

    Die Effektivität hat in Form des Muskelkaters 2 Tage später für sich selber gesprochen und ich muss sagen ich hab nach einem 20-minütigem Workout selten das Gefühl gehabt, dass ich wirklich alle Körperregionen so gut trainiert hatte wie hier.

    Die Preise sind sicherlich nicht super günstig, aber auch verglichen mit Powerplate bewegen wir uns hier in ähnlichen Preissphären und ich würde behaupten, dass die Effektivität für sich spricht. Ich habe wenig Lust auf konventionelles Krafttraining und 3 mal 25 Wiederholungen auf der Beinpresse im Fitness-Studio und kann so jedem der kurz in Sachen Muskelaufbau trainieren will Fast Forms nur ans Herz legen.

    Detailbewertung
    • Service
    • Angebot
    • Preise
    • Atmosphäre
<
>

Finde Geheimnisse

DE  |  EN